Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung ihrer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

mehr erfahren

akzeptieren

"Geiz ist geil"

Aber bitte nicht bei 

 Brandschutz- und Sicherheitseinrichtungen! 
Denn diese schützen Leben und Gesundheit

Vor einigen Jahren stieß ich bei einem Kunden, welcher ein renommiertes Möbelgeschäft betreibt,  auf eine sehr schön gerahmte Darstellung   

 
ruskin
  John Ruskin

(englischer Sozialkritiker, 1819-1900)

zum Thema "billig einkaufen"
 
  
Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht jemand ein wenig schlechter machen  und etwas billiger verkaufen könnte. Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug zuviel zu bezahlen, aber es ist genauso unklug zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Bezahlen Sie dagegen zu wenig, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten ......... Das funktioniert nicht! Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Wenn Sie das aber tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres mehr zu bezahlen.

 
Ich fragte mich daraufhin: "Was will mein Kunde damit bezwecken?"

a) Will er damit den höheren Preis zum Wettbewerb rechtfertigen?
b) Will er einen sehr hohen Preis für seine Waren erwirtschaften?


Nein, er hatte mit dieser Darstellung nur sprichwörtlich

                       "Den Nagel auf den Kopf getroffen"

Er wollte lediglich darauf aufmerksam machen, dass sich ein fairer Preis immer aus
Qualität und Funktionalität zusammensetzt.

Seither vertrete ich die gleiche Meinung.

        Sparen ist richtig und wichtig - ABER an der richtigen Stelle!

Eine fundierte und fachliche Beratung ist der Grundstein zur Anschaffung von Produkten
mit Qualität. Die Qualität der Produkte bestimmt unter anderem den damit verbundenen
Wartungsaufwand. Somit reduzieren sich automatisch erheblich die Wartungs- und
Dienstleistungskosten.

Und eines darf dabei keinesfalls ausser Acht gelassen werden

     "GUTE Dienstleistung hat nun einmal Ihren Preis!"

Pflichten von Bauherren und Gewerbetreibenden:

Insbesondere bei unterlassener Wartung drohen Bauherren und Betreibern neben dem
"Verhängen von Bußgeldern" und der "Betriebsschließung durch die Behörde" auch ein
"Verlust von Gewährleistungsansprüchen". Nach einem "Brandfall bei Versagen der
Sicherheitseinrichtung" drohen weiterhin zivil- und strafrechtliche Kosequenzen.

Selbiges gilt, wenn der Bauherr oder Betreiber Kenntnis davon hat, dass die Leistungen
nicht zu den offerierten Preisen ausgeführt werden können oder dass das beauftragte
Unternehmen die qualitativen Voraussetzungen erst gar nicht oder nur teilweise erfüllt.

Die Aussage: "Der, der die Plakette vergibt hat auch die Verantwortung!" ist ein Trugschluß.

                  !!! Der Bauherr oder Betreiber ist immer mit in der Verantwortung !!!

Spätestens hier ist dann "Schluß mit Lustig" und erst recht mit "Geiz ist geil"!

Ihr Hans-Jürgen Adams

 

 

Online bookmaker Romenia betwin365.webs.com